Level up!

Masterstudium in Informatik

Das Wissen, das Sie in Ihrem Bachelorstudium erworben haben, vertiefen Sie im Masterstudium:

  • Master-Basismodul in der gewählten Studienrichtung
  • Master-Projektarbeit (Gruppenprojekt für zwei bis vier Studierende)
  • diverse Fachlehrveranstaltungen
  • Masterarbeit


Wählen Sie Ihren bevorzugten Schwerpunkt. So geben Sie Ihrer Ausbildung ein ganz individuelles Profil.

Wir bieten fünf verschiedene Schwerpunkte:

Information Systems (Wirtschaftsinformatik) verbindet Methoden aus der Informatik und aus der Betriebswirtschaftslehre. Ziel ist es, Probleme von Unternehmen ganzheitlich zu lösen. Sie lernen, komplexe Informationsbedürfnisse in Unternehmen aktiv mitzugestalten. Sie verstehen es, Informationssysteme und Anwendungen auf kreative Weise zu entwicklen.

Software Systems (Softwaresysteme) fokussiert auf die Entwicklung von softwarebasierten Systemen. Im Zentrum stehen dabei systematische und wirtschaftliche Kriterien. Sie entwickeln selbstständig ambitiöse Apps und  hochkomplexe Systeme.

People-Oriented Computing (Mensch und Computer) beschäftigt sich mit der menschenzentrierten Gestaltung von Technologien. Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit sowie kulturelle und ethische Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie gestalten auf kreative Weise interaktive Systeme und entwickeln selbstständig die Visualisierung von Informationen.

Computing and Economics (Informatik und Ökonomik) fokussiert auf Analyse und Design von elektronischen Märkten, sozialen Netzwerken und Online-Plattformen. Sie lernen, die Informationen zwischen Anbieter und Nutzer kreativ zu balancieren. Sie gestalten selbstständig effiziente Online-Auktionen und entwickeln Lösungen, um Manipulationen zu verhindern.

Data Science bietet eine Ausbildung mit viel Zukunftspotenzial. Big Data gehört zu den Herausforderungen unserer datengetriebenen Wirtschaft und Gesellschaft. Sie lernen, grosse Datenmengen selbstständig zu analysieren, Muster zu erkennen, Zusammenhänge professionell aufzuzeigen sowie Resultate interaktiv aufzubereiten. Sie schaffen so Grundlagen für strategische und operative Entscheidungen.

Nebenfach Informatik

Als Nebenfach ist Informatik die ideale Ergänzung für Studierende aller Fachrichtungen. Und es bietet gute Voraussetzungen für den Einstieg in den Arbeitsmarkt.

Auf der Masterstufe werden je nach Hauptfach (Fakultät) Data Science, Informatics, Information Systems oder People-oriented Computing als Nebenfach angeboten.

Struktur des Studiums

Im Hauptfachstudienprogramm erwerben Sie 90 ECTS Credits, inklusive 30 ECTS Credits für die Masterarbeit. Die Masterarbeit bildet den Abschluss Ihres Studiums.
Ihr Nebenfach zum Hauptfach Informatik wählen Sie frei aus. Im Nebenfach erwerben Sie 30 ECTS Credits.

Das 2. Semester und 3. Semester im Masterstudium eignet sich für ein Auslandsemester besonders gut. Nach Absprache mit dem betreuenden Professor ist es auch möglich, die Masterarbeit im Ausland zu schreiben.

Das Masterstudium ist so strukturiert, dass es als Vollzeitstudium in 2 Jahren absolviert werden kann. Ein Teilzeitstudium ist grundsätzlich möglich bei einem Beschäftigungsgrad von 20 Prozent. Ein Teilzeitstudium mit einem Beschäftigungsgrad von 50 Prozent während der Vorlesungszeit empfehlen wir nicht. 

Das Masterstudium ist in maximal 5 Jahren abzuschliessen.

Modulkatalog aller IFI-Mastermodule (PDF, 65 KB)

Vorkenntnisse fürs Studium

Wir erwarten einen universitären Bachelorabschluss mit Informatikfokus. Es sind auch Personen willkommen, die ihr Erststudium vor einigen Jahren abgeschlossen haben. Gute Englischkenntnisse sind wichtig. Die meisten Lehrangebote auf Masterstufe werden in Englisch gehalten, einige in Deutsch. Ein Teil der Fachliteratur steht ausschliesslich auf Englisch zur Verfügung. 

Das Masterstudium lässt Ihnen viele Freiräume. Und mit einem guten Selbstmanagement haben Sie die Möglichkeit, Ihren Studiengang individuell zu gestalten. 

Nach dem Studium

Mit dem Masterstudium erhalten Sie eine fortgeschrittene wissenschaftliche Ausbildung. Sie verfügen über die Kompetenzen in selbstständigem, wissenschaftlichem und projektorientierten Arbeiten. Informatikerinnen und Informatiker mit Masterabschluss haben interessante Berufsaussichten auf anspruchsvolle Leitungsfunktionen. Zusätzlich sind Sie qualifiziert für ein Doktoratsstudium.