IfI on Tour

Ein kostenloses Kursangebot für Lehrpersonen (Primar bis Sek II) im Kanton Zürich

Viele Wissenschaftsbereiche sind ohne Informatik nicht mehr denkbar: von Betriebswirtschaft über Medizin, Geografie, Psychologie bis hin zur Soziologie und Pädagogik – und nicht zuletzt ist auch unser Alltag von Informatik geprägt. Deshalb wird Informatik häufig auch als Grundlagen- und Querschnittsdisziplin verstanden. Sie befasst sich mit der technischen IT-Entwicklung, aber auch mit gesellschaftspolitischen Fragen zur eigentlichen Nutzung der Informationstechnologien.

Damit Kinder und Jugendliche möglichst früh diese Vielfalt von Informatik entdecken und auch die diversen Ausbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich kennenlernen, gibt es für sie das neue Angebot IfI on Tour. Denn: Informatikerinnen und Informatiker lösen Probleme – und diese Fähigkeiten werden sowohl im wissenschaftlichen Bereich als auch in Unternehmen sehr geschätzt!

Kursangebot

Das Institut für Informatik hat in Kooperation mit dem Science Lab UZH und der educreators Foundation das Angebot «IfI on Tour» entwickelt und geht damit in Zürcher Schulen.

Die folgenden Workshops können von Lehrpersonen für eine ganze Klasse gebucht werden. Die Kurse sind kostenlos.

Was ist ein Programm? (geeignet für Primar, Sek I)

Was ist ein Programm? Wie unterscheidet sich ein Programm von einem Algorithmus? Und wie helfen uns Programme und Algorithmen im Alltag?

In diesem Workshop werden die Schülerinnen und Schüler das Grundprinzip verstehen, das hinter einem Programm steckt. Sie bekommen einen Einblick in den Aufbau von Programmen, lernen das Abstrahieren von Problemen und auch das schrittweise Vorgehen beim Lösen dieser Probleme. Mit verschiedenen interaktiven Übungs-Sequenzen werden die Teilnehmenden somit langsam an das Programmieren herangeführt.

Format: Halbtagesworkshop

Zur Anmeldung

Big Data und Künstliche Intelligenz (geeignet für Sek I, Sek II)

Was bedeutet «künstliche» Intelligenz? Ab welchen Datenmengen spricht man von Big Data? Und können Computer unsere Zukunft vorhersagen?

Dieser Workshop gibt einen Einblick in den komplexen Themenbereich «Big Data & Künstliche Intelligenz». Die Teilnehmenden lernen das eigene Verhaltensweisen kritisch zu hinterfragen. Und zusätzlich erhalten sie ein tieferes Verständnis für  intelligente, computergestützte Verfahren.

Format: Halb- oder Ganztagesworkshop

Zur Anmeldung

Umweltinformatik (geeignet für Sek II)

Welcher Ort in der Schweiz hat die geringste Wolkenbedeckung? Wieso können Wettermodelle Regen vorhersagen? Und wie kann ich das Verhalten von Zugvögeln berechnen?

Klimawandel, humanitäre Hilfe in Krisenregionen, Biodiversität – bei all diesen Themen  spielen Umweltinformationen eine wichtige Rolle. In diesem Workshop werden wir mittels lokaler und globaler Beispiele die Grundzüge der Umweltinformatik entdecken:  von der Datensuche über die Datenverarbeitung bis hin zur Auswertung und Visualisierung.

Format: Halb- oder Ganztagesworkshop

Zur Anmeldung

IfI on tour