Home Office und Klimaschutz

Jan Bieser

Jan Bieser hat sich in seiner Dissertation mit Umweltaspekten von Home Office und Co-Working befasst.

Jan Bieser: «Wir haben aus der Corona-Pandemie gelernt, dass das Arbeiten im Homeoffice nicht nur funktionieren kann, sondern auch viele Vorteile bietet. Jetzt gilt es, die Chance nicht zu verpassen und für die Zeit nach der Pandemie zu planen, indem wir Konzepte entwickeln, welche die Vorteile beider Welten vereint. Darin sollten unbedingt auch die Auswirkungen auf Energieverbräuche und Treibhausgasemissionen berücksichtigt werden.»

 

UZH News 22.6.2021