Wirtschaftsinformatik II

Wirtschaftsinformatik II

Art: Vorlesung mit integrierter Übung

Modulkürzel: BINF-4242

ECTS-Punkte: 6.0

Vorlesungsunterlagen

Unterlagen werden im OLAT bereitgestellt.

Vorlesungen und Übungen finden online per Teams statt.

Termine und Raum

Vorlesungen und Übungen finden Freitags in der Zeit von 10:15 - 13:45 Uhr statt, ab dem 18.09.2020 - 22.01.2021 (Klausurtermin).

Link ins Vorlesungsverzeichnis

Allgemeine Beschreibung der Vorlesung

Die Vorlesung behandelt Prozessmanagement und ERP Systeme. Sie hat folgenden Aufbau

  • LE0  Einführung in die Lehrveranstaltung
  • LE1  Prozesse
  • LE2  Strategisches Prozessmanagement
  • LE3  Business Process Model and Notation (BPMN) Teil 1
  • LE4  Business Process Model and Notation (BPMN) Teil 2
  • LE5  Ist/Soll-Modellierung
  • LE6  Implementierung
  • LE7  Enterprise Resource Planning (ERP)
  • LE8   Process Mining
  • LE9  Organisatorische Implementierung

Die begleitenden Übungen behandeln die Nutzung von ERP-Systemen, das Modellieren von BPMN, die Ist/Sollmodellierung sowie eine abschliessende Projektaufgabe.

Lernziele

  1. Sie kennen ERP-Systeme aus Nutzersicht und können einen Management Cockpit entwerfen
  2. Sie können Prozesse analysieren, modellieren und neugestalten.
  3. Sie können Prozessemodelle in ERP-Systemen und Process Engines implementieren

Zielgruppen

  1. Hauptfach-Studierende der Wirtschaftsinformatik
  2. Hauptfach-Studierende anderer Informatikstudiengänge (Wahlbereich)
  3. OEC-Nebenfach-Studierende der Wirtschaftsinformatik
  4. OEC-Nebenfach-Studierende Informatik (Wahlbereich)

Unterrichtsmaterialien

  1. Folien, Übungsblätter
  2. Skript mit Literatur
  3. Modellierungstools
  4. Umgebungen zur Implementierung von Prozessen in ERP-Systemen und Process Engines
  5. ERP-Simulationsspiel ERPsim

Unterrichtssprache

Deutsch; Hintergrundliteratur und Software kann auf Englisch sein.

Hinweise

In der Vorlesung wird das ERP-SIM-Spiel zu Lernzwecken gespielt. Jeder Studierende muss einen Kostenanteil von ca. 40 Franken für seinen persönlichen Zugang übernehmen.