11 February 2022: International Day of Women and Girls in Science

Veranstaltungen für Mädchen und junge Frauen

Am 11. Februar 2022 ist der Internationale Tag von Frauen und Mädchen in der Wissenschaft.

An der Universität Zürich werden mehrere Veranstaltungen angeboten (aufklappen für Details und Anmeldelinks).

Bitte beachten Sie, dass je nach Pandemiesituation einzelne Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden müssen.

Workshop: Edelsteinsuche mit dem iPad – Einführung ins Programmieren

Dieser Workshop wird angeboten vom Institut für Informatik der Universität Zürich.

In diesem Workshop lernst du spielerisch, wie du ein Fantasiewesen in einer Landschaft fortbewegen und ihm helfen kannst, Edelsteine zu sammeln.

Dieses kostenlose Angebot richtet sich an Mädchen im Alter von 10 bis 13 Jahren, die noch keine Programmierkenntnisse haben. Es muss nichts mitgebracht werden.

Durchführungsort:

Institut für Informatik der Universität Zürich, Binzmühlestrasse 14, 8050 Zürich im Raum BIN 2.A.10.

Anmeldung:

  • Kurs von 10 bis 12 Uhr (Link wird demnächst aufgeschaltet)
  • Kurs von 14 bis 16 Uhr (Link wird demnächst aufgeschaltet)

Workshop: Fernerkundung mit Schwerpunkt Erdbeobachtung mit Satellitendaten

Dieser Workshop wird angeboten vom National Point of Contact for Satellite Images, angesiedelt an den Remote Sensing Laboratories der Universität Zürich (Geographisches Institut).

Fernerkundung ist die Wissenschaft der berührungslosen Beobachtung aus der Ferne, z.B. indem man ein Foto macht. Dazu gehören das Benutzen und Analysieren von Satellitenbilder um die Erde zu beobachten. Mit Satelliten wird nicht nur den Bereich des Lichtes aufgenommen, welches wir mit dem menschlichen Augen sehen, sondern auch Licht in anderen Wellenlängen z.B. im Infrarotbereich. Dadurch werden neue Dinge für die Menschen sichtbar gemacht und zusätzliche Information über die Prozesse auf der Erde erfahren.

Während dem Workshop werden wir den Schülerinnen unsere Arbeit vorstellen und die neuesten Entwicklungen zeigen, was heute mit Satellitendaten in der Wissenschaft gemacht werden kann, aber auch was jedefrau damit machen kann. Die Schülerinnen werden Satellitenbilder und Fernerkundungsdaten auf dem Computer mit praktischer Übung erkunden können und erfahren wie diese Daten uns ermöglichen, unseren Planeten und seine Umweltveränderungen zu untersuchen.

Zum Beispiel können die Schülerinnen durch unsere Augmented Reality (AR) App einen Blick auf den Lägernwald werfen und damit auf die verschiedenen Arten von Daten und Informationen, die wir mit Fernerkundungssystemen sammeln können. Parallel dazu können wir mit den Schülerinnen spielerisch das Prinzip von Fernerkundung erkunden und einem 3D-Landschaftsmodell mit der ‘Sandbox’ und dazu entdecken wir die Veränderungen verschiedener Landoberflächen, Orte und Städte mit einfachen Anwendungen am Computer. Wir werden auch ein interaktives Quiz anbieten, um die Möglichkeiten und Grenzen der Fernerkundung zu erfahren und zusammen zu fassen.

Dieser Workshop richtet sich an Schülerinnen im Alter von 14 bis 16 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Durchführungsort:

Universität Zürich Irchel oder online (Zoom)

Anmeldung:

  • Kurs von 9 bis 10.30 Uhr (Link wird demnächst aufgeschaltet)

Workshop: Big Data und Künstliche Intelligenz

Dieser Workshop wird angeboten vom Science Lab UZH.

Ab welchen Datenmengen spricht man von Big Data? Was ist der Unterschied zwischen «natürlicher» und «künstlicher» Intelligenz (KI)? Und können Computer unsere Zukunft vorhersagen?

Dieser Workshop gibt einen Einblick in den komplexen Themenbereich «Big Data & Künstliche Intelligenz». Die Teilnehmenden lernen die eigenen Verhaltensweisen im Umgang mit digitalen Technologien und Anwendungen kritisch zu hinterfragen. Sie erhalten ein tieferes Verständnis für sogenannte ""intelligente"" computergestützte Verfahren und verstehen, wie diese mit Alltagsthemen wie z.B. personalisierter Werbung, Gesichtserkennung oder Vorhersagemodellen zusammenhängen.

Dieser Workshop richtet sich an Schülerinnen der Sekundarstufe II. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Durchführungsort:

Universität Zürich Irchel oder online (Zoom)

Zeit und Anmeldung:

  • Diese Informationen werden demnächst aufgeschaltet

Workshop: Was ist ein Programm?

Dieser Workshop wird angeboten vom Science Lab UZH.

Was ist ein Algorithmus? Und was ist ein Programm?

In diesem Workshop widmen wir uns der Programmierung in verschiedenen Alltagsbereichen. Die Teilnehmerinnen werden das Grundprinzip, welches hinter der Programmierung steht, verstehen und darauf aufbauend auch ihr erstes eigenes Programm schreiben können!

Dieser Workshop richtet sich an Schülerinnen der Primarstufe. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Durchführungsort:

Universität Zürich Irchel oder online (Zoom)

Zeit und Anmeldung:

  • Diese Informationen werden demnächst aufgeschaltet

Führung: Science Exploratorium

Führung durch das Science Exploratorium UZH über aktuelle Forschung in der Physik – vom Allerkleinsten zum Allergrössten. Ausserdem: Experiment mit der Nebelkammer.

Weitere Informationen und Angebote folgen.