Department of Informatics

News
Department
Teaching
Research
Agenda
Akkreditierungen
Archive  

Bachelor Informatik

Bachelor 1

Im Bachelorstudium lernen Studierende grundlegende Methoden der Informatik und deren wissenschaftliche Fundierung kennen. Konkret sollen die Studierenden nach dem Abschluss in der Lage sein, Standardprobleme der Informatik und ihrer Anwendungen auf gehobenem Anspruchsniveau mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Dies beinhaltet insbesondere die Fähigkeit zur sorgfältigen Analyse, kritischen Beurteilung und systematischen Realisierung sachgerechter Lösungen. Das Bachelorstudium ist auf 3 Jahre Vollzeitstudium angelegt und wird grundsätzlich in Deutsch unterrichtet.

Bei erfolgreichem Abschluss verleiht die Fakultät den Titel Bachelor of Science (BSc) in Informatik der Universität Zürich.

Der Bachelorstudiengang folgt dem Bolognasystem – die Studienleistungen werden gemäss dem "European Credit Transfer System" oder ECTS mit Punkten erfasst. Für den Bachelorabschluss sind 180 Punkte gemäss den in der Studienordnung aufgeführten Regeln zu erwerben.

Bachelor 2