Institut für Informatik

News
Institut
Lehre
Forschung
Agenda
Akkreditierungen
Archiv  

Internationaler Bezug des Masterstudiengangs in Informatik

Die Universität Zürich ist Mitglied des LERU-Netzwerkes (League of European Research Universities) und hat international ein exzellentes Renommée. Deshalb ist es vergleichsweise einfach, an guten ausländischen Universitäten zugelassen zu werden. Wir sind grosszügig in der Anerkennung extern erworbener Studienleistungen, insbesondere dann, wenn dies vorher mit uns abgesprochen wurde.

Lehrveranstaltungen werden auf Deutsch und auf Englisch angeboten. Für die Studienrichtung Wirtschaftsinformatik sind deutsche und englische Sprachkenntnisse erforderlich. Für die Studienrichtungen Softwaresysteme und Multimodale und kognitive Systeme reichen englische Sprachkenntnisse aus. Die Studierenden werden ermuntert, ein Semester des Masterstudiums im Ausland zu verbringen. Sehr gut geeignet ist das zweite oder dritte Mastersemester; nach Absprache mit dem betreuenden Professor ist es auch möglich, die Masterarbeit im Ausland zu schreiben.