Software Praktikum, FS 11

Übersicht

Im Rahmen der Pflichtveranstaltung "Software Praktikum" (SoPra) im Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik sollen die Studierenden eine möglichst praxisnahe Projektausbildung im Software Engineering erhalten. Am Beispiel eines selbst zu entwickelnden Systems werden sie in Teams die Best Practices in der Anforderungsanalyse, dem Entwurf, der Implementierung und dem Testen vonSoftware erlernen und anwenden.

Organisation

Dozierender: Prof. Dr. Martin Glinz (Prof. Dr. Harald Gall)
Assistent: Matthias Hert (Emanuel Giger)
Teaching Assistants: Yves Bilgerig, David Oertle, Konstantin Zherebtsov
Zeit und Ort: Jeweils Freitag 14:00-15:45, Raum BIN 2.A.01
Sprache: Vorlesung in Deutsch, Unterlagen in Englisch und Deutsch
AP (ECTS): 5
Anmeldung: Eintrag in Liste am Kick Off und im Buchungstool

Ablauf

Woche Kalender- woche Datum, Uhrzeit Ort Termin Phase/Aufgabenstellung
Woche I 8 25.02,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Kick Off und Gruppeneinteilung*
Woche II 9 04.03,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Technical Meeting*
Woche III 10 11.03,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Review I*
Woche IV 11 18.03,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Technical Meeting  
Woche V 12 25.03,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Technical Meeting
Woche VI 13 01.04,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Review II*
Woche VII 14 08.04,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Technical Meeting  
Woche VIII 15 15.04,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Review III*  
Woche IX 16 22.04,
14 - 16 Uhr
--- fällt aus wegen Osterferien Incremental Development, Integration Testing
Woche X 17 29.04,
14 - 16 Uhr
--- fällt aus wegen Osterferien  
Woche XI 18 06.05,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Technical Meeting  
Woche XII 19 13.05,
14 - 16 Uhr
BIN 2.A.01 Schlusspräsentation* Bis zum bitteren Ende ;-)
Woche XIII 20 20.05,
14 - 16 Uhr
--- ---  
Woche XIV 21 27.05,
14 - 16 Uhr
--- ---  
Woche XV 22 03.06,
14 - 16 Uhr
--- ---  

Während dem Kick Off Meeting, den Reviews, der Projektmanagement Veranstaltung und den Schlusspräsentationen (rot markierte Termine*) herrscht für alle Teilnehmenden Anwesenheitspflicht. An den Technical Meetings wird keine Anwesenheitskontrolle durchgeführt (keine Anwesenheitspflicht), der Besuch wird aber wärmstens empfohlen.

Der Computerraum BIN 0.B.04 ist jeden Montag von 10:15 - 12:00 und der Computerraum BIN 0.B.06 ist jeden Donnerstag von 10:15 - 12:00 für die Teilnehmenden des SoPra 2011 reserviert

Voraussetzungen

Lernziele

Am Ende dieses Kurses sollen Studierende folgende Fähigkeiten erworben haben:

  • ein einfaches Software-System zu planen
  • den Projektfortgang zu messen und zu verfolgen
  • eine geeignete objektorientierte Architektur und Design zu entwerfen
  • ein System von hinreichender Komplexität zu implementieren
  • vertiefte Java Kenntnisse

Literatur

  • L. Bass, P. Clements and R. Kazman, Software Architecture in Practice, 2nd edition, Addison-Wesley Professional, 2003.
  • K. Beck, Extreme Programming Explained, Pearson Education, 2000.
  • B. Bruegge, Object-Oriented Software Engineering, Prentice Hall, 2001.
  • F. Buschmann, R. Meunier, H. Rohnert, P. Sommerlad and M. Stal, Pattern-oriented Software Architecture, John Wiley & Sons, 1996.
  • P. Clements, F. Bachmann, L. Bass, D. Garlan, J. Ivers, R. Little, R. Nord, J. Stafford, Documenting Software Architectures: Views and Beyond, Addison-Wesley, 2002.
  • A. Cockburn, Agile Software Development, Pearson Education, 2002.
  • M. Fowler, Refactoring - Improving the Design of Existing Code, Pearson Education, 1999.
  • M. Fowler, UML Distilled: A Brief Guide to the Standard Object Modeling Language, 3rd Edition, Pearson Education, 2003.
  • S. R. Palmer, J. M. Felsing, A Practical Guide to Feature-Driven Development, Prentice Hall, 2002.
  • D. Schmidt, M. Stal, H. Rohnert, F. Buschmann, Pattern-Oriented Software Architecture, Volume 2, Patterns for Concurrent and Networked Objects, John Wiley & Sons, 2000.
  • M. Schumacher, E. Fernandez-Buglioni, D. Hybertson, F. Buschmann, P. Sommerlad, Security Patterns: Integrating Security and Systems Engineering, John Wiley & Sons, 2006.
  • P. Stevens, R. Pooley, Using UML - Software Engineering with Objects and Components, Updated Edition, Pearson Education, 2000.